Logo Krankenhaus St. Elisabeh & St. Barbara

Wahlleistungs-Komfortstation

Wahlleistungs-Komfortstation
Wahlleistungs-Komfortstation
Wahlleistungs-Komfortstation
Wahlleistungs-Komfortstation
Wahlleistungs-Komfortstation

Unser Angebot

Ein stationärer Aufenthalt im Krankenhaus ist in den wenigsten Fällen freiwillig gewählt. Im Fall einer Erkrankung oder eines notwendigen Eingriffs wünschen sich Patienten in erster Linie ein optimales Behandlungskonzept und eine ebenso moderne wie individuelle medizinische Versorgung. Daneben kommt es vielen Menschen jedoch auch darauf an, im Krankenhaus auf ein Umfeld zu treffen, das durch ansprechende Gestaltung, genügend Raum im Patientenzimmer und überzeugenden Service über die beste ärztliche und pflegerische Leistung hinausgeht. Das Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara Halle begegnet diesem Patientenwunsch mit einem besonders komfort- und genesungsorientierten Ansatz. Die interdisziplinäre Wahlleistungs-Komfortstation im Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara bietet eine für die Stadt Halle (Saale) neuartige Form von stationärer Unterbringung.

Die weitläufigen, hellen Patientenzimmer sind nach einem eigens entwickelten Kunstkonzept mit dem Titel „Zelt und Teppich“ gestaltet. Das Team aus Architekten und der Künstlergruppe unter der Leitung von Professor Ulrich Reimkasten (Burg Giebichenstein Kunsthochschule Halle) hat aus einem ursprünglich nüchternen Stationsbereich im traditionsreichen Krankenhausgebäude an der Mauerstraße im 3. Obergeschoss ein besonderes Erlebnis gemacht.

Speziell auf Ihre Bedürfnisse angepasst, umfasst der zusätzliche Service eine Reihe von Komfortleistungen, die von einer speziellen Möblierung in den gut ausgestatteten Liege-, Sitz- und Badbereichen über eine individuelle Menüauswahl, frische Säfte und Obst bis hin zu persönlichem Wäscheservice, freiem W-LAN, Pay-TV, digitalen Lesezirkel und Blumenservice reichen. Schließlich bietet der zentrale Lounge-Bereich den Patienten die Möglichkeit, Angehörige oder Freunde bei verschiedenen Kaffeespezialitäten zu empfangen.

Grundsätzlich hat jeder Patient die Möglichkeit, eine Unterbringung im Ein- oder Zweibettzimmer auf der Station zu wählen. Der Aufpreis pro Nacht kann zwar selbst gezahlt werden, in der Regel greifen die Patienten jedoch auf eine Zusatzversicherung zurück.

Sollten Sie Fragen haben oder Beratung wünschen: Das Team der Wahlleistungs-Komfortstation steht Ihnen selbstverständlich jederzeit gerne zur Verfügung und wünscht allen Patienten einen angenehmen Aufenthalt und eine gute Genesung!

Wahlleistungs-Komfortstation

Mauerstraße 5
06110 Halle (Saale)

Wahlleistungsmanagerin

Michaela Hubl

(0345) 213-4080(0151) 17659290m.hubl​@krankenhaus-halle-saale.de

TEAM

Michaela Hubl

Michaela Hubl

Stabsstelle Wahlleistungsmanagement & Servicepool

Kathleen Wiethe

Patientenmanagement

Hendrik Liedtke

Dr. med. Hendrik Liedtke

Chefarzt, Ärztlicher Direktor

Sabine Bageritz

Sabine Bageritz

Teamleitung Wahlleistungs-Komfort-Station

Yvonne Fehse

Yvonne Fehse

Pflegebereichsleitung 7 (FUG, Kreißsaal)

Veranstaltungen

Downloads