Logo Krankenhaus St. Elisabeh & St. Barbara

Klinik für Anästhesie, Intensiv-, Palliativ-, Schmerz- und Notfallmedizin

Notfallmedizin

Notfallmedizin

Leistungsspektrum

Ärzte und Pflegekräfte der Intensivstation gewährleisten rund um die Uhr durch die Vorhaltung eines Reanimationsteams die notfallmäßige Versorgung akut lebensbedrohlich erkrankter Patienten im Krankenhaus. Die Alarmierung des Teams erfolgt durch eine hausweit einheitliche Notrufnummer. Innerhalb von 3 Minuten werden alle Bereiche des Krankenhauses erreicht. Durch die Mitführung der wesentlichen benötigten Materialien, einschließlich zur Atemwegssicherung, wird eine qualifizierte Versorgung der Patienten am Notfallort gesichert. 

Außerklinisch leisten die ärztlichen Mitarbeiter als Notärzte durch die Besetzung eines Notarzteinsatzfahrzeuges sowie eines Rettungs-/Intensivtransporthubschraubers medizinische Hilfe für die Bevölkerung der Stadt Halle und der umliegenden Regionen. Die Teilnahme am Rettungsdienst erfolgt auf beiden Rettungsmitteln als Dienstaufgabe. Ebenfalls als Dienstaufgabe besetzen auch ärztliche Mitarbeiter der Klinik den Intensivtransportwagen der Stadt Halle und begleiten kritisch erkrankte Patienten zur spezialisierten Behandlung.

Für alle Mitarbeiter des Krankenhauses ist die regelmäßige Teilnahme an Reanimationsschulungen verpflichtend. Entsprechend den jeweiligen medizinischen Anforderungen der einzelnen Fachbereiche werden BLS, ALS bzw. PLS-Inhalte in Theorie und Praxis vermittelt. 

Klinik für Anästhesie, Intensiv-, Palliativ-, Schmerz- und Notfallmedizin

Mauerstraße 5
06110 Halle (Saale)

Chefarztsekretariat

Stefanie Herbarth

(0345) 213-4221(0345) 213-4222s.herbarth​@krankenhaus-halle-saale.de

TEAM

Hendrik Liedtke

Dr. med. Hendrik Liedtke

Chefarzt, Ärztlicher Direktor

Frank Bahr

Frank Bahr

Pflegebereichsleitung 3 (Anästhesie, 1a, OP, HKL)

Veranstaltungen