Logo Krankenhaus St. Elisabeh & St. Barbara

Medizinische Klinik III

Hämatologie/Onkologie

Hämatologie/Onkologie

Medizinische Klinik III

Hämatologie/Onkologie
Hämatologie/Onkologie

Hämatologie/Onkologie

In der Hämatoonkologie werden gutartige und bösartige Erkrankungen des Blutes sowie solide Tumore behandelt.  Neben der Diagnostik zur zytologischen und histologischen Sicherung und Ausbreitungsdiagnostik werden chemotherapeutische oder zielgerichtete Therapieverfahren durchgeführt.  Die Behandlung erfolgt in der Tagesklinik oder stationär. Daneben befinden sich Belegbetten der strahlentherapeutischen Praxis  in der Abteilung.

Spektrum

  • Diagnostik und Therapie von hämatoonkologischen Erkrankungen.
  • Kontrastmittelsonographie, sonographisch gestützte Punktionen und Abszeßdrainagen
  • Kombinationen von Strahlen-und Chemotherapien in Zusammenarbeit mit dem MVZ Strahlentherapiezentrum Dres. Heider/Eckstein
  • Behandlung der Komplikationen von onkologischen Therapieverfahren
  • Lokale Ablationsverfahren (Mikrowellenverfahren in Zusammenarbeit mit der Abdominalchirurgie und der Pneumologie)
  • Enge Kooperation mit der Hämatologie der Universitätsklinik bei Leukämien (inklusive Stammzelltransplantation)
  • Die Hämatoonkologie ist zentraler Bestandteil des Onkologischen Zentrums am Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara

TEAM

Anett Krziwanie

Anett Krziwanie

Oberärztin, QMB Onkologisches Zentrum

Bernhard Opitz

Dr. med. Bernhard Opitz

Leitender Oberarzt, Leiter Onkologisches Zentrum