Das Medizinische Versorgungszentrum (MVZ) Elisabeth Ambulant gGmbH am Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara hält die Fachrichtungen Allgemeinmedizin, Frauenheilkunde und Geburtshilfe, Kinderheilkunde, Jugendmedizin und Kinderchirurgie sowie Allgemein- und Gefäßchirurgie vor. Durch die enge Zusammenarbeit im MVZ und die enge Anbindung an das Krankenhaus St. Elisabeth und St. Barbara, dem ortsnahen ambulanten und stationären Hospiz sowie einer speziellen ambulanten Palliativversorgung bieten wir unseren Patienten ambulante fachärztliche Versorgung auf hohem Qualitätsniveau mit kurzen Wegen an.
Verstärken Sie unser Team zum nächstmöglichen Zeitpunkt in Teilzeit (30-35 Stunden pro Woche) und unbefristet als Medizinische Fachangestellte in unserer Kinderarztpraxis. Ihr Geschlecht spielt dabei keine Rolle!

 

 

Wir freuen uns auf Sie!

Ihre Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte an:

Tina Herrmann

MVZ-Koordinatorin

MVZ Elisabeth Ambulant gGmbH
Mauerstraße 5
06110 Halle (Saale)

Für erste Auskünfte steht Ihnen Frau Herrmann gern zur Verfügung. 

0345 213 58 93t.herrmann​@elisabeth-ambulant.de

Anforderungen und Angebote

Als medizinisches Nachwuchstalent stehen Sie unserem Team im MVZ für spezialärztliche Versorgung in der Kinder- und Jugendmedizin sowie in der Kinderchirurgie beim Empfang und Anmeldung unserer kleinen und größeren Patienten sowie den Terminvereinbarungen tatkräftig zur Seite. Sowohl bei der Registrierung von ambulanten als auch bei der Entgegennahme und/oder Weiterleitung von telefonischen Anfragen setzen wir auf Ihr Können. Nicht zuletzt vertrauen wir darauf, dass Sie uns bei der Assistenz von Untersuchungen und Behandlungen sowie bei der Vor- und Nachbereitung der Patienten und der Praxisräume unter die Arme greifen. Dabei arbeiten Sie vertrauensvoll und in enger Abstimmung mit den ärztlichen Kollegen sowie dem Ambulanzteam des Krankenhauses zusammen.

 

Sie bringen eine abgeschlossene Ausbildung als Medizinische Fachangestellte, Arzthelferin oder in der (Kinder-)Krankenpflege mit. Sie besitzen ein freundliches und kommunikatives Auftreten sowie ein hohes Planungs- und Organisationsgeschick. Darüber hinaus sind Sie ein motivierter Teamplayer, der gerne Neues dazulernt und sich strukturieren kann. Ihre Einsatzbereitschaft sowie Ihre freundliche, aufgeschlossene und empathische Persönlichkeit gegenüber unseren jungen Patienten und deren besorgten Angehörigen runden Ihr Profil ab. Sie beherrschen die gängigen Kommunikationsmittel wie MS-Office, idealerweise haben Sie bereits erste Erfahrung im Umgang mit einem Praxisinformationssystem. 

Weil wir Ihr Engagement sehr zu schätzen wissen, belohnen wir es natürlich auch mit einer leistungsgerechten, den Anforderungen entsprechenden Vergütung. Sie profitieren von einem Arbeitsumfeld mit abwechslungsreichen Herausforderungen und viel Raum für Eigeninitiative. Wir unterstützen Sie mit Einarbeitungs- und Patenprogrammen beim Einstieg in Ihre neue Tätigkeit. Regelmäßige Fort- und Weiterbildungen halten Sie auf dem Laufenden, fachlich wie persönlich. Mit unseren Arbeitszeiten von Montag bis Freitag zwischen 7:00 und 17.00 Uhr berücksichtigen wir die Vereinbarkeit von Beruf und Familie. Gerne bieten wir Ihnen die Möglichkeit, unsere Praxis und Ihr neues Team im Rahmen eines Hospitationstages näher kennenzulernen.