Logo Krankenhaus St. Elisabeh & St. Barbara

Sozialarbeiter/in

Sozialarbeiter/in

Für unsere Klinik für  Kinder- und Jugendpsychiatrie, -psychosomatik und –psychotherapie suchen wir einen Sozialarbeiter in Vollzeit. Uns ist es wichtig, dass Sie für Ihren Job brennen und ins Team passen. Ihr Geschlecht spielt dabei keine Rolle.

Die Klinik umfasst 4 Stationen mit 50 Betten, eine Tagesstation mit 12 Behandlungsplätzen sowie eine Psychiatrische Institutsambulanz. Wir arbeiten nach einem tiefenpsychologisch-systemischen Konzept.  Wir behandeln das gesamte Spektrum kinderpsychiatrischer Krankheitsbilder mit den Schwerpunkten Essstörungen, namentlich Anorexia nervosa, Abhängigkeitsprobleme, Bindungsstörungen, Traumafolgestörungen. Dementsprechend ist unser breites fachtherapeutisches Angebot  körpertherapeutisch und bewegungsorientiert ausgerichtet. Die Beschulung der Patienten erfolgt vor Ort durch eine kooperierende Schule, bei Eignung auch in den umgebenden Schulen  der Stadt.  Unsere Klinik pflegt  über viele Jahre hinweg gute Kooperationsbeziehungen zu den  psychosozialen Versorgungs- Netzwerken der Stadt und des Landes Sachsen-Anhalt.

Wir freuen uns auf ihre Bewerbung!

Werden Sie Teil unseres Teams! Bitte senden Sie Ihre vollständigen Unterlagen an:

chefärztin Manuela elz

Postfach 200254 
06003 Halle (Saale)

m.elz​@krankenhaus-halle-saale.de

Anforderungen und Angebote

  • Zusammenarbeit mit verschiedenen Ämtern wie Jugendhilfe, Arbeitsamt, Schulamt

  • Zusammenarbeit mit Schulen, Psychosozialen Diensten

  • Hausbesuche nach Absprache mit den fallführenden Therapeuten

  • Teilnahme an Gesprächen mit Therapeut, Patient und dessen Bezugssystem wie Eltern, Heimeinrichtung mit dem Ziel der Perspektivenklärung

  • Einzelkontakte mit Patienten zur Beratung (z. B. Entgiftung)  und unterstützenden Begleitung (z. B. Schulphobie)

  • Gespräche mit Patienten-Eltern zur Beratung und Unterstützung dieser (z. B. Antragstellung) 

  • Vorbereitung und Begleitung von erlebnispädagogischen Gruppen-Projekten der Klinik

  • In Zusammenarbeit mit der Chefärztin der Klinik Mitwirkung bei gemeinsamen Projekten und Netzwerke-Aktivitäten innerhalb der Stadt Halle sowie bei der Pflege der Kooperation mit Jugendhilfe und anderen psychosozialen  Versorgungssystemen
       

  • Abgeschlossene Berufsausbildung auf dem Gebiet der Sozialarbeit/Sozialpädagogik
  • Möglichst mehrjährige Berufserfahrung im Kinder- und Jugendbereich und insbesondere mit psychisch belasteten Kindern und Jugendlichen
  • Belastbarkeit und Fähigkeit zur Selbstorganisation
  • Hohes Maß an Integrationsfähigkeit