Logo Krankenhaus St. Elisabeh & St. Barbara

Ihr Job als Chefarzt* der Kardiologie/Diabetologie und Geschäftsführender Chefarzt der Internistischen Kliniken

Gesucht wird für diese herausfordernde Aufgabe jemand, der Medizin als Herzenssache versteht, sich für eine moderne Unternehmenskultur im Krankenhaus interessiert, neuen Arbeitsstrukturen gegenüber offen ist, eine hohe Eigenmotivation hat und an anspruchsvollen, strategischen Themen des Krankenhauses mitarbeitet sowie verantwortlich Projekte übernimmt. Unterstützt werden Sie dabei durch das 3-köpfige Direktorium – ein Team, das vieles neu denkt und wo Ihre Ideen, Ihr Engagement und Ihre Umsetzungsstärke immer gerne gesehen sind.  

Werden Sie Chef eines starken kardiologischen Ärzteteams, Teil eines dynamischen Chefarztkollegiums und erleben Sie die sympathische Kultur unseres Krankenhauses! Mit Ihrem Einstieg bei uns nehmen Sie die Herausforderung an, eine der spannendsten Positionen des Krankenhauses erfolgreich zu gestalten.

*Das Geschlecht ist natürlich vollkommen egal – Hauptsache, Sie brennen für Ihren Job und haben Führungs-Leidenschaft im Blut!

Wer also gute Teamarbeit mindestens genauso hochschätzt wie selbstständiges, strukturiertes und erfolgsorientiertes Arbeiten und darüber hinaus Lust auf Halle (Saale) und viel Freiraum hat, sollte jetzt gleich unter 01707075824 zum Hörer greifen oder Thomas Wüstner via Xing kontaktieren. Bei ihm gibt’s weitere Informationen aus erster Hand – oder aber Sie bewerben sich direkt unter

t.wuestner​@krankenhaus-halle-saale.de

Anforderungen und Angebote

  • In enger Zusammenarbeit mit der Krankenhausleitung und im multiprofessionellen Kollegenteam entwickeln Sie die Abteilung medizinisch und strategisch kontinuierlich weiter.
  • Auf Grundlage des bestehenden Qualitätsmanagementsystems entwickeln Sie die Behandlungsabläufe in Ihrer Klinik kontinuierlich weiter, um eine gut strukturierte, qualitativ hochwertige Patientenversorgung und effiziente Steuerung des Ressourceneinsatzes zu gewährleisten. 
  • Sie füllen diese Rolle nicht nur mit Ihrer eigenen fachlichen Expertise aus, sondern mit einem Führungsverständnis, das auf (Weiter)Entwicklung, Coaching und Mitarbeiterbindung aufbaut.
  • Ihre Vision für die Weiterentwicklung der Klinik und die Sicherstellung einer hohen fachlichen Qualität geben Sie an Ihre Mitarbeiter weiter, stellen eine Verbindlichkeit durch Zielvereinbarungen her und schaffen es, durch ein geeignetes Krisenmanagement und eine positive Fehlerkultur, Fehlentwicklungen rechtzeitig vorzubeugen. 
  • Sie gestalten die Weiterbildung der ärztlichen Assistenten in der Inneren Medizin attraktiv und stellen diese sicher, bauen Kontakte zur regionalen Fachwelt (potenzielle Zuweiser, Weiterbehandler etc.) auf, pflegen diese nachhaltig und gestalten aktiv Kooperationen z. B. mit dem Universitätsklinikum Halle.
  • Nach außen sind Sie sowohl innerhalb des Krankenhauses und gegenüber der Öffentlichkeit der erste Repräsentant der Klinik. Sie vertreten deren Interessen gegenüber diversen Entschei-dungsträgern aus Politik und Verbänden. Durch Ihre Expertise sind Sie ein gefragter Ansprechpartner und setzen selbst Impulse, die Themen der Klinik im relevanten Umfeld (sei es regional und/oder fachlich) immer wieder neu zu platzieren.
  • In Ihrer Rolle als Geschäftsführender Chefarzt moderieren Sie das Führungskollegium der internistischen Kliniken mit dem Ziel einer/s gemeinsamen strategischen Ausrichtung und gemeinsamen Auftritts nach Innen wie Außen.
  • Als promovierter, gerne auch habilitierter, Facharzt für Innere Medizin mit dem Schwerpunkt Kardiologie verfügen Sie über die Zusatzqualifikationen Interventionelle Kardiologie (DGK), Internistische Intensivmedizin und optimalerweise Herzinsuffizienz, Sportkardiologie oder Diabetologie. Darüber hinaus besitzen Sie die volle Weiterbildungsbefugnis in Ihrem Fachgebiet. 

  • Sie überzeugen durch fundierte Fachkenntnisse, einer umfassenden Expertise in modernen Diagnostik- und Behandlungsverfahren sowie eine menschlich-ethische Entscheidungskompetenz insbesondere in medizinischen Grenzsituationen. 

  • Sie sind eine ausgleichende, konsensorientierte aber auch führungsstarke Persönlichkeit mit belastbaren Führungserfahrungen, haben Freude an Entscheidungsprozessen und bringen eine hohe Bereitschaft zu einer vertrauensvollen Zusammenarbeit mit Ihrem Team mit.

  • Sie begeistern durch Ihr Engagement, Ihre hohen sozialen und kommunikativen Fähigkeiten sowie Ihr Durchsetzungs- und Einfühlungsvermögen. Letzteres kommt besonders Ihren Patienten zu Gute, deren Wohl für Sie stets an erster Stelle steht. Für ihre Fragen und Anliegen sind Sie gern Ansprechpartner und zeigen sich verständnisvoll.

  • Darüber hinaus verfügen Sie auch über ein wirtschaftliches Verständnis und können die Interessen des Unternehmens im Hinterkopf behalten. Ein sicherer Umgang mit Kennzahlensystemen und im Qualitätsmanagement sind für Sie selbstverständlich.

  • Sie sind es gewohnt, Innovationen und Kooperationen zu initiieren und zu sichern. Auf Basis dessen sind Sie in der Lage, die Klinik auf hohem Niveau nach innen und außen zu vertreten. Im relevanten Markt sind Sie bei Zuweisern und Kooperationspartnern präsent. Potenzielle Patienten informieren Sie nicht nur, sondern präsentieren sich und die Klinik als beste Alternative für die jeweilige Behandlung.